Schulart

Das Gymnasium umfasst die Jahrgangsstufen 5 bis 12 und vermittelt eine vertiefte allgemeine Bildung, die für ein Hochschulstudium vorausgesetzt wird; es schafft auch zusätzliche Voraussetzungen für eine berufliche Ausbildung außerhalb der Hochschule.

Aufnahme:
Nach der 4. Jahrgangsstufe der Grundschule. Ein Wechsel aus anderen Gymnasien in höhere Jahrgangsstufen ist selbstverständlich möglich.

Da unser Gymnasium staatlich genehmigt ist, sind wir sehr flexibel in Bezug auf Aufnahmevoraussetzungen.

Abschluss:
Allgemeine Hochschulreife – Abitur

Da unser Gymnasium staatlich genehmigt ist, legen unsere Schüler als externe Abiturienten in 6 Fächern Prüfungen (4 schriftlich, 2 Colloquien) ab, zusätzlich werden die Noten aus zwei Fächern, die an unserer Schule erworben werden, anerkannt.

Mittlerer Bildungsabschluss am Ende der 10. Jahrgangsstufe
Die mittlere Reife können unsere Schüler am Ende der 10. Jahrgangsstufe als externe Prüflinge an der Mittelschule absolvieren.

Anschluss:

  • Studium
  • Berufsausbildung